Samstag, 25. September 2010

Kontaktaufnahme

Ich habs begriffen und verinnerlicht. Das Fräulein Pusteblume wird mir immer nah sein. Aber eine Beziehung oder irgendetwas in der Art wird nie draus. Nachdem ich erstmal den Kontakt zu ihr abgebrochen hatte, habe ich mich nun wieder bei ihr gemeldet. Hinz und Kunz sagt zwar, das sei eine zu kurze Zeit. Aber ich bin eben besonders lernfähig.

Wir haben den Härtetest gemacht, sie hat mir von ihrer neuen Flamme erzählt. Es hat mich nicht mitgneommen, im Gegenteil. So weit ich das sehen kann, hat die Auszeit keine größeren Schäden zwischen uns genommen. Nur dass das Anhimmeln jetzt fehlt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

2 wochen "kontaktsperre"? eine so kurze zeit ist nicht der rede wert und schon gar nicht der bezeichnung "kontaktabbruch". kein wunder, dass es nicht klappt. es wird auch diesmal nicht funktionieren. du ahnst es doch schon selbst, wenn du ehrlich bist..."schnell lernfähig" hin oder her.

Schlapphut hat gesagt…

Gemessen an dem Umstand, dass wir vorher fast täglich Kontakt hatten, ist das schon einiges. Und ich bin mir gewiss, dass ich das Ziel damit erreicht habe.

twofaces hat gesagt…

ist wirklich ne kurze Zeit aber wie du sagst, Zeit ist relativ - und das hat ja auch schon der gute Albert festgestellt.

Die Katze hat gesagt…

So lange du nicht leidest, solltest du tun, was du für richtig hältst Schlappi. Aber zwei Wochen ist wirklich nicht viel. Die Frage ist auch wie intensiv dein Kontakt nun wieder wird. Bleibt er relativ sporadisch, denke ich, ist da nichts dran auszusetzen.