Sonntag, 24. Januar 2010

Sonntagmorgen Unterhaltungen

Die schrägste Nacht überhaupt,die Situation : meine beste Freundin und ich haben zwei flüchtige Männerbekanntschaften abends frisch klargemacht,eingepackt und nach Hause mitgenommen.
Wohlgemerkt,auch wenn wir hier in einem Erotikblog sind und dass für andere vielleicht den normalen Wochenendgenuss darstellt, muss ich anmerken,dass wir dass noch nie gemacht haben,ja sogar noch nie was miteinander hatten. nichtmal knutschen...

Aber nun zur Nacht,in der so viel Berichtenswertes passiert ist, dass nur Herr Schlapphut die gesamte Geschichte bekommt.Dieser Text wird nur eine Kurzzusammenfassung mit Gesprächsfetzen :

...Zuhause angekommen, nach kurzem Rumknutschen mit den Jungs sind wir Mädels erst mal gemeinsam ins Bad geflüchtet :
Senorita: Was machen wir hier eigentlich?
Freundin: "Ich weiß nicht " und grinst über beide Ohren
Zurück im Wohnzimmer haben Nummer 2 und ich die erste Runde eingeläutet und F. ist mit Nummer 1 ins Schlafzimmer umgezogen.

CUT

Nummer zwei und ich liegen entspannt auf der Couch.
2: Ich kann nichts dafür,du bist so eng,ich konnte nicht später kommen.
jaja,immer sind wir Frauen schuld :)

Während Nummer 1,durch den Sex und zuviel Alkohol viel zu schnell ins Traumland abrutschte,hatte Nummer 2 nach kurzer Regenerationsphase wieder genügend neue Motivation um sich wieder mir zu widmen. Es wurde die Bude gerockt,kein Zimmer ausgelassen und die Einrichtung vielleicht ein bischen durcheinandergebracht....
2: Du geile Sau!
*klatsch* auf meinen Arsch
*klirr* Glas umgekippt
geiles lautes Männerstöhnen.
*rums* Ersatzmatratze auf den Boden geschmissen,nach dem Beschluss dass das Sofa für 2 Meter muskelbepackte Männlichkeit und meine Wenigkeit zu klein ist.
*klatsch* auf seinen Arsch
2 :"AHH" Männer sind Mimosen,können nix wegstecken ;)
*polter* Diverses landet auf dem Boden...

CUT

Wir gehen rüber ins Schlafzimmer zum Kuscheln :
S:lebst du noch ? Steht meine Wohung noch? ich habs die ganze Zeit nur poltern gehört. und dazwischen lautes Klatschen und Männerstöhnen... Hab die ganze Zeit überlegt ob ich rüberschauen soll,aber mich nicht getraut...
und grinst mich dabei an ! :)

CUT

Aneinandergekuschelt schlafen wir alle ein bisschen, ich wache durch rhythmische Matrazenbewegungen neben mir auf, drehe mich um und schaue zu. Meine Freundin fühlt sich zu sehr beobachtet, also schließe ich grinsend die Augen und höre zu....

CUT

guter geiler Morgensex, diesmal alle vier gleichzeitig im Bett.

CUT

F.kommt ins Zimmer: "wir müssen hier mal das Fenster aufmachen, es riecht nach Sex!!!"
Ach ne,wer hätts gedacht.... :)

CUT

Mittags auf dem Weg zum Kaffeeklatsch bei Freunden:
F: "wenn da nicht diese Schmerzen zwischen den Beinen wären würd ich denken dass gestern Nacht war ein extrem schräger Traum... *giggel*"

CUT

Beim Kaffeekränzchen,wir beide total übernächtigt und immer noch überdreht, euphorisch und albern, sitzen da, irgendjemand redet über etwas was uns an letzte Nacht errinnert. Wir schauen uns an,fangen an zu grinsen,und bekommen einen Lachkrampf...

CUT

Montagsresüme:
F: ich hab Muskelkater,und bin immer noch hundemüde. aber geil wars. Wann machen wir das wieder?
1: "ich bin fertig, ich brauch die Woche kein Sex mehr"
Unser Fazit : Schlappschwanz ;)

CUT

Tage später
F: "ich krieg das Bild nicht aus dem Kopf wie du neben uns auf allen Vieren kniest, dich nach hinten drehst,und so provokativ zu ihm sagst: Kannst du noch ? ......dann fick mich !!!!! "
Wir beide lachen,und grinsen uns verschwörerisch an.


So eine Nacht hinterlässt Eindrücke die man nicht mehr aus dem Kopf kriegt. Vermutlich kann so etwas auch total schiefgehen, aber für uns wurde es ein gemeinsames Abenteuer dass uns nur noch näher zusammengebracht hat und an dass wir uns immer mit einem Grinsen im Gesicht errinnern werden...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

also die gesprächsfetzen allein waren schon geil - wie geil muss dann erst der ganze bericht sein :-O
woooooooow
sowas würd ich auch gern mal wieder erleben - seh schon - ich werd langsam alt... oder hab ich womöglich die falschen freunde :-P
hoffe ihr macht sowas öfters und berichtet für uns altersheimbewohner wieder mal :-D
danke
lg
Der Frisoer

Anonym hat gesagt…

strange.

Micha hat gesagt…

Das tönt sehr nett und hat sicher "Spuren hinterlassen", wie Du auch schreibst. Ich mach mich auch noch an etwas ähnliches erinnern, da waren aber nur noch zwei Frauen dabei und nicht noch ein Kollege ;)

Anonym hat gesagt…

bevor ich diesen bericht gelesen habe, dachte ich deine vorauseilende entschuldigung bezüglich rechtschreibung, kommasetzung etc. entspränge einem bescheidenheitstopos.

weit gefehlt, muss ich da nun sagen. *kicher*