Sonntag, 19. Dezember 2010

Sie dominiert die Situation

Selbstbewusst und teilweise unberechenbar zeigt sich Frau Freitag mir immer wieder. Sie wehrt meine Annäherungen ab, und zieht mich im nächsten Moment gleich wieder an sich heran. Sie dominiert die Situation, auch wenn sie mich manchmal das Gegenteil glauben lässt. Wenn sie genießt, wenn sie sich auf die Unterlippe beißt und mir ihre Fingernägel tief ins Fleisch bohrt. Wenn sie mich auffordert, sie unter mir zu begraben. Wenn sie ihre Beine weit öffnet, sich mir anbietet, und mit den Fersen an meiner Hüfte den Takt vorgibt. Wenn sie berauscht von meinen Stößen gegen die Lustschreie ankämpft und mich gleich darauf wegstößt, weil es ihr genug ist - mir aber noch nicht.

Eine Frau, die weiß, was sie will. Und die dank meiner momentanen Blendung auch alles bekommt, was sie will. Sie dominiert die Situation. Das macht ihre Faszination aus.

Kommentare:

Die Katze hat gesagt…

Wenn es nicht so wäre und sie die Situation nicht dominieren würde, wärst du niemals glücklich! Also lass dich ausbeuten und freu dich daran. =)

Schlapphut hat gesagt…

Ausbeuten...pff...

twofaces hat gesagt…

Die Katze hat sowas von RECHT ;-)