Mittwoch, 12. September 2012

Kamasutra: Neufassung

Wenn ich darüber nachdenke, wie die Frohnatur und ich uns manchmal neben- und aufeinander legen/setzen/stellen, dann kann ich mir vorstellen, wie das Kamasutra damals entstanden ist: aus Versehen.

Zum Beispiel als wir so lange rumwuselten, bis sie mit dem Rücken auf mir lag, ihre Oberschenkel links und rechts an meinen Wangen vorbeiliefen und ich ihr Becken gierig an meinen Kopf gezogen habe, um mein Gesicht in ihre nasse Fotze zu drücken. Und sie sich auf noch überstreckt, dabei das Becken weiter nach unten bewegt, um meinem Bemühen mehr Nachdruck zu verleihen und mich komplett in den Rausch zu setzen.

Verrücktes Weib!

1 Kommentar:

erdbeertal hat gesagt…

Ist das nicht Normal... ;)

Aber die besten Stellungen findet man immer per Zufall...