Samstag, 1. Mai 2010

Bei Gay Romeo angemeldet: Oh mein Gott!!!

Jetzt weiß ich, wie sich Frauen auf Datingportalen fühlen müssen. 

Ich habe mich gestern halb zum Spaß bei Gay Romeo angemeldet. Ich war fünf Minuten online, musste mich auf der Seite erst noch orientieren, da hatte ich schon die ersten zehn Nachrichten im Postfach. Das war vielleicht eine Arbeit, alle Nachrichten zu lesen, kurz das Profil zu checken (auf dem ich mich auch erstmal zurecht finden musste) und dann zu reagieren oder nicht. Viele weibliche Leser, und die hammermäßig attraktiven männlichen Leser werden das Phänomen kennen, dass man zwischen all den Nachrichten den Überblick verliert, wem man eigentlich was geschrieben hat. Deshalb habe ich teilweise auch totalen Mist geschrieben :).

Nach einer halben Stunde war ich erschöpft und bin offline gegangen. Das war einfach zu viel. Es ist nur dem Umstand zu verdanken, dass ich gegen die Floskel "Hi, wie gehts?" nichts habe, sonst hätte ich das schreien bekommen. Andere Anschreiben waren allesamt schlechter.

Hinzu kam die Gier der meisten Leute, ein Gesichtsfoto von mir sehen zu wollen. Der geneigte Leser wird sicher schon bemerkt haben, dass ich beim Schutz meiner und anderer Identitäten eher konservativ bin.

Zwei Mails haben mich besonders gefordert: Zum einen ein Typ, der kurz auf sein Profil verwies und fragte, ob ich dabei mitmachen wolle. Es ging um Fesselspielchen und anwichsen lassen. Von Irgendjemandem. Öhm, nö. Nummer zwei wollte einfach nicht akzeptieren, dass ich ihm nicht geantwortet habe und schrieb immer wieder. Ich habe vier Anläufe gebraucht, bis er verstanden hatte, dass ich ihn in keinster Weise anziehend fand. Blöd, wenn man den IGNORE-Button nicht findet.

Zwischen all den Anfragen gab es dann aber doch zwei erfreuliche Beispiele, eloquent, wenig drängelnd und relativ attraktiv. Deshalb lass ich das Portal mal noch über mich ergehen.

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

Der "Blockieren"-Knopf ist tatsächlich etwas versteckt. Du findest ihn, wenn du eine Zuschrift öffnest, dann oben rechts auf "Profil speichern" klickst und schließlich bei "Blocken" ein Häkchen setzt.

Nyx hat gesagt…

Bleibense dran, Schlapske: Wird nämlich Zeit hier über ein wenig Guy-on-Guy-Action zu lesen!