Montag, 4. Oktober 2010

Wieder turteln

Es liegen entbehrungsreiche Wochen hinter mir. Aber den Lohn gibts nun mal erst am Ende. Und so kam es, dass ich mich vor ein paar Tagen wieder mal klassisch gedatet habe, sie, ich und eine Bar, mit viel Plauderei, dem ein oder anderen Kompliment und am Ende einer höflichen Verabschiedung. Viel ist also nicht passiert.

Und genau das machte es so spannend. Zunächst die Frau: ein krasser Anblick mit ihren (natur)roten Locken genug Fleisch zum Anfassen, aber immer noch bequem über die Türschwelle tragbar. Offen und zurückhaltend. In den folgenden Tagen habe ich sie immer wieder per SMS bezirzt. Aber nur in kleinen Momenten hat sie die Distanz aufgegeben. Sicher rede ich mir nur ein, dass sie bewusst die Contenance bewahrt, wahrscheinlich ist sie überhaupt nicht an mir interessiert.

ABER ICH LIEBE DIESES SPIEL!!!

Kommentare:

twofaces hat gesagt…

Tja, man/du wirst wohl erst dann Klarsehen, sofern Sie dir eine Abfuhr erteilt oder dochnoch dahinschmilzt.... wieso sind Frauen so kompliziert ;-)

Schlapphut hat gesagt…

Sie wohnt ja nicht mal hier. Das ist schon jetzt zum scheitern verurteilt. Aber Spaß machts.