Mittwoch, 3. Februar 2010

Nachtisch und kuscheln...

... was will man mehr?

wir haben einstimmig beschlossen: nichts! :)
Nächste Woche wenn Herr Schlapphut wieder mehr Zeit hat können wir all das tun wozu uns immer die Zeit fehlt....All die Dinge die wir nur zu gern gemeinsam tun, einfach mal komplett ohne Zeitnöte genießen. Ohne auf die Uhr zu schaun, ohne schlechtes Gewissen, ohne Termine, ...einfach nur Zeit für uns allein.
Das ist Luxus.
Dazu braucht es kein 5 Sterne Hotel, unser Date wird in meinem Bett verbracht.
Mit Nachtisch.
Der wird irgendwann serviert,zwischen Kuscheln, Sex, Träumen und allen anderen Genüssen.
Die Favoriten sind gefunden, wir schwanken zwischen Flan clásico, Schokopudding und Pannacotta. Und ich überlege gerade ernsthaft ob solch ein Tag nicht auch lang genug ist für drei Nachtisch-pausen.
Parallel zu unseren Nachtischfantasien hat auch jeder von uns seine Bilder im Kopf wenn er an diesen Tag denkt. In meinen sehe ich ihn an mein Bett gefesselt, an Armen und Beinen, mit verbundenen Augen und geknebelt,mir komplett ausgeliefert.
Und das Beste daran: Es wird keine Fantasie bleiben.
Ich werde unendlich viel Zeit haben um diese Situation voll auszukosten....
und danach werden wir gemeinsam glücklich und verschwitzt eine der süßen Sünden kosten!

Kommentare:

Schlapphut hat gesagt…

Ich sehen jetzt schon dem Ende der stressigen Zeit entgegen. Und dann gibts Schmusen, Schokolade und Sex!

twofaces hat gesagt…

.... und der Nachtisch ist dann auch wohl verdient ;-)

intimfrisoer hat gesagt…

ich mag auch Nachtisch ;-)
danke
lg
Der Frisoer